Am 1. und 2. Februar 2019 wurde beim Sportschützenverein in Bärnbach die heurige Bezirksmeisterschaft Süd/West – Graz/Umgebung geschossen.

Für den Schützenverein RB Eggersdorf war dies wieder ein sehr erfolgreicher Bewerb:

Michael Kristandl holte sich den zweiten Platz in der Jugend 1-männlich Wertung (auf Zehntel Ringe gleich mit dem Erstplatzierten), Christoph Meissl belegte Platz 6.

In der Jugend 2-Klasse weiblich holte sich Theresa Meissl die Bronzemedaille, Johanna Ozlberger belegte Platz 4. Simon Ostermann durfte sich in der Jugend 2-Klasse männlich über die Silbermedaille freuen. Die Mannschaftswertung Jugend 2 gewannen diese Drei vor der Mannschaft des SV Hitzendorf.

Elias Ozlberger belegte in der Jungschützen-Klasse Platz 1.

Manfred Kristandl startete bei dieser Meisterschaft in der Männerklasse und gewann diese mit über 8 Ringen Vorsprung auf David Kaufmann (HSSV Graz).

Auch in der Senioren 1-Klasse holte sich ein Schütze vom Schützenverein Eggersdorf einen Podestplatz: Martin Kristandl belegte Platz 3.

Bernhard Hottowy holte sich in der Senioren 2-Klasse die „Silberne“. Gemeinsam mit Manfred Kristandl und Martin Kristandl gab es noch in der Mannschaftswertung den 3. Platz.

In der Seniorinnen-Klasse Stehend Aufgelegt belegte Renate Sarlay den vierten Platz.

 

Zusammengefasst holten sich die Eggersdorfer Schützen in fast jeder Klasse, in der einer ihrer Schützen an den Start ging, eine Medaille.

HERZLICHE GRATULATION!!!

 

 

 


 

Am 25. und 26. Jänner 2019 fand beim Schützenverein HSSV Graz in der Belgier Kaserne die Grazer Stadtmeisterschaft statt.

Der Schützenverein RB Eggersdorf nimmt schon seit einigen Jahren an dieser Meisterschaft erfolgreich teil, wobei heuer besonders erfreulich ist, dass die Eggersdorfer Jugendmannschaft, für die es die erste Teilnahme an einer Meisterschaft bedeutete, so erfolgreich abgeschnitten hat.

So gewann Michael Kristandl die Wertung „Jugend 1 männlich“ (hier werden mit dem Luftgewehr 20 Schuss stehend aufgelegt auf eine Distanz von 10 m geschossen), Teamkollege Christoph Meissl wurde Dritter.

In der Jugend 2-Klasse weiblich (20 Schuss, stehend frei) belegte Johanna Ozlberger Platz 2. Ebenfalls Platz 2 konnte Simon Ostermann in der Jugend 2-männlich-Klasse holen.

Elias Ozlberger holte sich in der Jungschützen-Klasse (40 Schuss, stehend frei) die Silbermedaille.

Manfred Kristandl startete in der Männerklasse und gewann diese überlegen vor David Kaufmann vom Heeressportverein Graz (dieser ist auch Zweitmitglied bei unserem Schützenverein in Eggersdorf). 

Besonders hervorzuheben ist auch die Leistung unserer „Stehend-Aufgelegt“-Schützen. Eggersdorf belegte alle drei „Stockerlplätze“: Es gewann Hermann Ruhry vor Gundula Ruhry und Josef Arzberger, Dr. Renate Sarlay belegte Platz 6.

 HERZLICHE GRATULATION!!

 

 


 

Am 31.10.2018 feierte unser ältestes Vereinsmitglied, Julius Bokan, den 99. Geburtstag.

Als Gratulanten des Schützenvereines stellten sich OSM Bernhard Hottowy, Vorstandsmitglied Dr. Renate Sarlay und Franziska Krobath ein. Weiters die Obfrau des Behindertenverbandes, Eveline Gößwell-ner und Obmann Stellvertreter Peter Passath, beide auch Vereinsmitglieder des Schützenver-eines. Nachdem Julius Bokan seit einigen Monaten im Generationenhaus wohnt, statteten wir ihm dort einen Besuch ab. Wir luden ihn und seine Tochter Ingrid zu einem gemeinsamen Mittagessen ein. Für die musikalische Umrahmung sorgten Bernhard und Franziska mit der Steirischen und dem Hackbrett. Mit Tochter Ingrid wagte unser Jubilar sogar ein Tänzchen. Bei einigen Gläschen Wein wurde auch fleißig gesungen. Unser Jubilar freute sich sehr, dass wir einige Stunden mit ihm zusammen feierten. Wir versprachen ihm an seinem 100er wieder zu kommen um aufzuspielen und mit ihm gemeinsam zu feiern

Bernhard Hottowy

OSM

 

095

 


 

Größter Erfolg der Eggersdorfer Schützen bei Österreichischen Meisterschaften

Am 4. und 5. August 2018 wurden in Innsbruck die Staatsmeisterschaften und Österreichischen Meisterschaften für Armbrustschützen veranstaltet.

Manfred Kristandl und Bernhard Hottowy vom Schützenverein RB Eggersdorf haben an diesen Meisterschaften teilgenommen und sich diesmal selbst übertroffen.

Sie errangen 8 (!) mal Gold, 2 mal Silber und 1 mal Bronze – der Schützenverein RB Eggersdorf war noch bei keiner Österreichischen Meisterschaft in der Vereinsgeschichte so erfolgreich.

Manfred Kristandl startete in der Senioren-I-Klasse und holte sich mit der 30m-Armbrust Die Goldmedaille im Stehend-Bewerb

  • Die Silbermedaille im Kniend-Bewerb
  • Die Silbermedaille im Kombinations-Bewerb sowie
  • Die Goldmedaille in der Mannschaftswertung (gemeinsam mit Bernhard Hottowy und Thomas Rohrer aus Liezen) mit 70 (!) Ringen Vorsprung vor der Mannschaft aus Oberösterreich

Mit der 10m-Armbrust belegte er Platz 3 in der Einzelwertung und holte sich gemeinsam mit Thomas Rohrer und Dr. Elfriede Wotruba den Sieg in der Mannschaftswertung und neuen Steirischen Rekord.

Bernhard Hottowy hat in der Senioren-II-Klasse ganz besonders abgeräumt: So gewann er mit der 30m-Armbrust sämtliche Wertungen:

  • Goldmedaille im Kniend-Bewerb
  • Goldmedaille im Stehend-Bewerb
  • Goldmedaille in der Kombinationswertung sowie
  • – erstmals mit Manfred Kristandl in einer Mannschaft – auch die Goldmedaille in der Mannschaftswertung.

Mit der 10m-Armbrust gewann er außerdem die Einzelwertung Senioren II.

Mit der Staatsmeisterschaft endet die heurige Saison für die Armbrustschützen. Nun heißt es für die Eggersdorfer Schützen, sich auf die kommende Saison mit dem Luftgewehr vorzubereiten.